Wandarbeiten

Leinwände

Editionen

Ausstellungen

Bücher

Home » Ausstellungen

Urban Discipline 2001

Submitted on 6. Juni 2001 – 17:19 Email | Print | PDF |

"Urban Discipline 2001 - graffiti-art ausstellung", Postsortierhalle am Stephansplatz, Hamburg. 12.06.2001 - 18.06.2001 (Flyer) (Unvollständig: Rückseite fehlt)Graffiti-Art Ausstellung in der Postsortierhalle am Stephansplatz, Hamburg

Im Sommer 2001 ging die Urban Discipline 2001 dann in die zweite Runde. Die Location wurde aus Platzgründen gewechselt und auch die Zusammensetzung des Künstlerteams sollte nicht dieselbe sein. Im alten Postgebäude am Stephansplatz standen diesmal weit über 1000 m² zur Verfügung, um die Werke von 22 international bekannten Künstlern in das rechte Licht zu rücken.

Ergänzend zu den beeindruckenden Werken der Graffitikünstler konnte getting-up die bekannte Szenephotographin Martha Cooper überzeugen, ihre legendären 80`er Jahre Photos aus den Anfängen der Hip-Hop und Graffitikultur zu zeigen. Die teilweise unveröffentlichten Aufnahmen, die durch authentische Soundcollagen ergänzt wurden, waren ein Highlight der Ausstellung.

Aber auch die weit über 100 Leinwandarbeiten in Formaten von bis zu 3,50 x 3,50 m fesselten viele Besucher so sehr, das sie die Urban Discipline 2001 mehrmals besuchten.

Mit dabei sind diesmal folgende Künstler:
OS GEMEOS (Brasilien)
SUB, MARTHA COOPER (New York)
DARE, MATE, TOAST (Schweiz)
LAZOO (Paris)
KERAMIK, DISCOM (WIEN)
LOOMIT, WON (München)
PETER MICHALSKI ( Dortmund)
ECB (Landau)
BESOK (Augsburg)
SEAK (Köln)
STUKA (Braunschweig)
CODEAK (Daniel Man) (Hildesheim)
TASEK (Gerrit Peters), DADDY COOL (Heiko Zahlmann), DAIM (Mirko Reisser), STOHEAD (Christoph Hässler) (Hamburg)

Auch zu diesem Anlass wurde ein Katalog zur Ausstellung produziert, das innerhalb von kürzester Zeit ausverkauft war.

Mehr Infos unter urbandiscipline.de/2001


top