Wandarbeiten

Leinwände

Editionen

Ausstellungen

Bücher

Home » Ausstellungen

Urban Discipline 2002

Submitted on 6. Juni 2002 – 17:14 Email | Print | PDF |

"Urban Discipline 2002 - graffiti-art ausstellung", Astra Halle (Bavaria Brauerei), Hamburg-St.Pauli, 26.06.2002 - 02.07.2002 (Flyer)Graffiti-Art Ausstellung in der Bavaria St. Pauli Brauerei, Hamburg

Im Jahre 2002 fand die Urban Discipline zum bisher letzten Mal statt.
Auf ca. 1500 m² in der alten Astra Brauerei in Hamburg St.Pauli trafen sich über 30 Künstler aus der ganzen Welt und bewiesen unter anderem, das Graffiti nicht gleich Graffiti ist. Die Location war perfekt für diese Ausstellung geeignet: Fast unbegrenzte Räumlichkeiten, einen Innenhof mit Möglichkeit für ein riesiges Wandbild und niemanden den man störte.

Die Ausstellung sprengte in vielerlei Hinsicht den Rahmen: es wurde eine enorme Bandbreite von verschiedenen Stilen gezeigt, Mentalitäten aus aller Welt trafen zusammen und es entstand so manches Gemeinschaftsprojekt, auch außerhalb der Ausstellungshalle.

Künstler wie Zedz aus Amsterdam, Banksy aus England, Stak aus Frankreich, Nami/La mano aus Spanien, Nina, Herbert, Vitche, die Os Gemeos aus Brasilien und viele Andere Künstler aus allen Teilen der Welt zeigten auf beeindruckende Art und Weise, wie vielfältig sich Graffiti interpretieren lässt.

In der Ausstellungszeit entstand im Innenhof ein großes Wandbild, an dem fast alle an der Ausstellung beteiligten Künstler und einige Gäste mitwirkten.

Künstler:
Os Gemeos, Vitche, Herbert, Nina (Sao Paulo / Brasilien), Puzle (Melbourne / Australien)
Mear (Los Angeles / USA), Joker (Portland / USA)
Banksy (London / UK), Zedz (Amsterdam / Niederlande), CMP (Kopenhagen / Dänemark)
Stak, HNT, Andrè, Alexone (Paris / Frankreich), Nami / La Mano (Barcelona / Spanien)
Dare (Sigi von Koeding) (Basel / Schweiz), Toast (Bern / Schweiz)
Loomit, Sat One (München), ECB (Landau), Viagrafik (Mainz)
Seak (Köln), Peter Michalski (Dortmund), Stuka (Braunschweig), Esher (Berlin)
Tasek (Gerrit Peters), Daim (Mirko Reisser), Daddy Cool (Heiko Zahlmann), Stohead (Christoph Haessler) (Hamburg)

Zur Ausstellungs erschien ein Katalog.

Mehr Infos unter urbandiscipline.de/2002


top