Wandarbeiten

Leinwände

Editionen

Ausstellungen

Bücher

Home » Bücher, Veröffentlichungen

Street-Art – Eine Subkultur zwischen Kunst und Kommerz

Submitted on 1. Juni 2007 – 11:05 Email | Print | PDF |

"Street-Art - Eine Subkultur zwischen Kunst und Kommerz" | transcript UrbanStudies | Julia Reinecke | 2007Autor: Julia Reinecke
Broschiert: 189 Seiten
Verlag: Transcript; Auflage: 1 (Juni 2007)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3899427599
ISBN-13: 978-3899427592
Größe: 22,4 x 15,4 x 1,4 cm

Amazon.de

Kurzbeschreibung
Dieses Buch ist die erste wissenschaftliche Analyse von Street-Art. Es gewährt einen tiefen Einblick in die Subkultur und fragt, inwiefern Street-Art zwischen Graffiti, Bildender Kunst und Werbung zu verorten ist.Die Ergebnisse der Studie basieren auf einer vier Jahre langen qualitativen Recherche. Die Autorin sprach mit internationalen, namhaften Akteuren wie Blek Le Rat, D Face, Invader, Jeroen Jongeleen und Stefan Marx. Die Arbeit anderer Akteure – wie Banksy und Shepard Fairey (Obey) – wird vorgestellt. Den theoretischen Unterbau liefern die Feldtheorie von Pierre Bourdieu und Subkulturtheorien von Sarah Thornton und David Muggleton.


Tags:

top