Wandarbeiten

Leinwände

Editionen

Ausstellungen

Bücher

Home » Ausstellungen, Specials

sommer.frische.kunst – Bad Gastein

Submitted on 20. Juli 2011 – 18:54 Email | Print | PDF |

sommer.frische.kunst kunstresidenz logoVon der Muse geküsst
Franz Schubert, Arthur Schopenhauer, Thomas Mann und Gustav Klimt – sie alle ließen sich vom Sommer in Bad Gastein inspirieren. Bad Gastein setzt diese Tradition fort und bereichert den Bad Gasteiner Sommer mit dem Sommerfestival sommer.frische.kunst.
Die kunstresidenz wird zum Mittelpunkt für international renommierte Gegenwartskünstler, das kunstfestival shining bringt Bad Gastein mit Lichtinstallationen und zeitgenössischer Kunst zum Strahlen und das Musikprogramm summer jazz in the city sorgt für groovig-swingende Klänge an lauen Sommerabenden. Einen Sommer lang, von Juni bis Oktober, sorgen Ausstellungen, Installationen, offene Ateliers, Kreativworkshops, Konzerte, Sommertheater und unzählige weitere
künstlerische und kulturelle Aktivitäten für Frische in Bad Gastein. Lassen Sie sich von der Muse in Bad Gastein küssen: Wir freuen uns auf Sie.

kunstresidenz: 1. juli – 20. august
kunstfestival shining: 27. august – 18. september
rahmenprogramm: 8. juni – 15. september
summer jazz in the city: 8. juni – 15. september

Weitere Informationen finden Sie im Programmheft (als PDF).

kunstresidenz
Schroffe Felsformationen, reißende Gebirgsflüsse und extreme Wetterlage – seit jeher übt die Bergwelt eine besondere Faszination auf den Menschen und die Künstler unter ihnen aus. Mit der neu gegründeten kunstresidenz möchte Bad Gastein der Künstlerseele Raum für Inspiration und Kraft für intensives Schaffen geben. Während des Sommers arbeiten Künstler aus dem In- und Ausland im Rahmen von sommer.frische.kunst. in der kunstresidenz im historischen Wasserkraftwerk von Bad Gastein. Unter dem Motto „Tradition ist Leben“ werden alte Geschichten von Bad Gastein wiederbelebt und durch das Schaffen der jungen Kreativen zeitgemäß übersetzt. Das internationale Stipendiatenprogramm bietet aufstrebenden, jungen Künstlerinnen und Künstlern Freiräume für ihr kreatives Wirken durch kostenfreies Wohnen in den kooperierenden Hotels und Atelierräume im Kraftwerk. Den Ausklang des Kunstsommers bildet das Abschlusswochenende der kunstresidenz vom 19. bis 21. August 2011. Rauschend feiert die Vernissage am Freitag, den 19. August (Einladung als PDF), die Stipendiaten der kunstresidenz 2011 und lädt Kunstliebhaber und Kunstinteressierte zu einem Fest für die Kunst. Initiatorin der kunstresidenz ist Andrea von Goetz.

Künstler
Sebastian Meschenmoser, Mirko Reisser (DAIM), Johannes Weiss, Sabrina Fritsch, Phillip Fürhofer, Kyung-Hwa Choi Ahoi, Henrik Eiben

Altes Kraftwerk am Wasserfall
Im Herzen Bad Gasteins und am Fuße des Bad Gasteiner Wasserfalls befindet sich das historisch bedeutende, alte Bad Gasteiner Kraftwerk. Bei seiner Inbetriebnahme 1914 galt es als eines der ersten und zugleich größten Wasserkraftwerke im Salzburger Land. Ursprünglich gebaut, um die Mechanisierung des Bad Gasteiner Goldbergbaus voranzutreiben, versorgte es bald das gesamte Tal mit Strom. Heute ist das alte Kraftwerk nicht nur ein Industriedenkmal, sondern zugleich ein Zeitzeuge der Geschichte der Elektrizitätsgewinnung. Besucher des Kraftwerkes beeindruckt nicht nur die 15 Meter lange Schalttafel aus Marmor, beleuchtet wird auch die „elektrische“ Tradition des Kurortes, die bis in das Jahr 1886 zurückreicht. Bad Gastein war zu dieser Zeit der erste elektrisch beleuchtete Kurort in Europa. Das erste, 1886 erbaute Kraftwerk mit Thermalwasserhebemaschine gehörte noch Kaiser Franz Joseph I. Nach seiner Stilllegung im Jahre 2004 kaufte die Gemeinde das Kraftwerk zurück und stellte das Gebäude unter Denkmalschutz. Heute überlässt Bad Gastein die Räumlichkeiten einem neuen Verwendungszweck – der Kunst.

Mit der kunstresidenz zieht frisches Leben in die historischen Gemäuer. So schlägt Bad Gastein auch an diesem Ort eine Brücke von der Tradition zur Moderne.

Programmheft

Altes Kraftwerk am Wasserfall
Wasserfallstraße 7
A-5640 Bad Gastein

Veranstalter
Kur- und Tourismusverband Bad Gastein
Kaiser-Franz-Josef-Straße 27
A-5640 Bad Gastein

Tel.: +43 (0)6432 3393-560
Fax: +43 (0)6432 3393-537
info@badgastein.at

sommerfrischekunst.at

Links zum Thema:
whitelinehotels.com/blog


top