Wandarbeiten

Leinwände

Editionen

Ausstellungen

Bücher

Home »

Rik Reinking

Call it what you like – Buch
18. August 2008 – 12:08
Call it what you like – Buch

Autor: Rik Reinking, Sven Nommensen
Taschenbuch: 112 Seiten
Verlag: Kunstcentret Silkeborg Bad (2008)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 87-91252-23-7
Größe: 23 x 30 cm
Künstler:
Nir Alon, Carl Andre, Hermine Anthoine, Herbert Baglione, Miroslav Balka, Banksy, John Von Bergen, Rolf Bergmeier, Guillaume Bijl, John …

Street-Art goes Kunstmarkt – Video
19. September 2007 – 14:47
Street-Art goes Kunstmarkt – Video

TV-Bericht über Street-Art.
Arbeiten und Kommentare aus Hamburg und Berlin.
Interview unter anderem mit Julia Reinecke, Mirko Reisser (DAIM) und Rik Reinking.

sculpture@CityNord – Buch
18. Juni 2007 – 11:11
sculpture@CityNord – Buch

“sculpture@CityNord – Das temporäre Skulpturenprojekt 2006″
2007. Hamburg. Organisation Galerie Peter Borchardt. Kurator Rik Reinking.
Deutsch / Englisch, 176 Seiten,
24 x 19 cm, Hardcover,
Fadenheftung, Farbabbildungen,
von Eva Martens (Autor), Petra Nietzky (Autor), Hajo Schiff (Autor), Robin Hemmer (Autor), …

Coming soon… eingeworfen durch Rik Reinking
23. September 2006 – 16:27
Coming soon… eingeworfen durch Rik Reinking

Contemporary Art Projects Anke Blashofer
Im Februar 2007 wird in der Kunsthalle Barmen / Von-der-Heydt Museum Wuppertal unter der Leitung von Dr. Gerhard Finckh eine Ausstellung zum Thema Graffiti stattfinden. Kuratiert wird diese Schau von Rik …

sculpture@CityNord
14. Mai 2006 – 16:30
sculpture@CityNord

Das temporäre Skulpturenprojekt in der City Nord
14. Mai bis 24. September 2006
Initiiert von der Grundeigentümer Interessengemeinschaft City Nord GmbH
Organisation: Peter Borchardt
Kurator: Rik Reinking
sculpture@CityNord verspricht, das Ereignis des Hamburger Kunstsommers zu werden. Zum ersten Mal veranstaltet …

Smell of paint in the air – WWK
4. September 2005 – 17:03
Smell of paint in the air – WWK

Kunstverein Gartow
4. September – 2. Oktober 2005
Eine Ausstellung der Graffiti-Künstler, DAIM (Mirko Reisser), TASEK (Gerrit Peters), STOHEAD (Christoph Hässler) und DADDY COOL (Heiko Zahlmann) der Hamburger Ateliergemeinschaft getting-up im Westwendischen Kunstverein im Gartower Zehntspeicher.
Die vier …

Smell of paint in the air – Postkartenbox
14. Mai 2005 – 19:51
Smell of paint in the air – Postkartenbox

“Smell of paint in the air – Daim.Tasek.Stohead.Daddy Cool”
Limited Edition
Autor: Mirko Reisser, Gerrit Peters, Heiko Zahlmann
Postkarten in Leinen überzogener Pappschachtel. Sehr fester Karton. (42 Karten)
Verlag: getting-up (2005)
Sprache: Deutsch
Größe: 11,5 x 15,7 x 2,7 cm
Postkarten:
Vorderseite farbig, …

Smell of paint in the air – K3
15. April 2005 – 16:54
Smell of paint in the air – K3

Kampnagel, K3 Hamburg
Vom 15. bis 28. April 2005 stellen die vier Hamburger Graffitkünstler der Ateliergemeinschaft “getting-up”, DAIM (Mirko Reisser), TASEK (Gerrit Peters), STOHEAD (Christoph Hässler) und DADDY COOL (Heiko Zahlmann) in der Halle K3 auf …